Auszug aus dem Sporthandbuch

Gerade auch angesichts dieses breiten schießsportlichen Angebots soll an alle Mitglieder appelliert werden, sich an den schießsportlichen Veranstaltungen des BDS möglichst rege zu beteiligen. Die Gesellschaft, in der wir leben, akzeptiert die private Verfügungsgewalt von Schusswaffen kaum auf der Basis des bloßen Besitzenswollens, sondern bei Sportschützen nur als Voraussetzung für eine aktive schießsportliche Verwendung dieser Geräte. Dies sollte niemals vergessen werden. Friedrich Gepperth, Präsident des BDS, Eiche, Okt.2004

  

Aktuelles

Bitte die neuen Trainigstermine 2021 beachten.

Wir schießen künftig immer am 2. und 4. Mittwoch im Monat!